Planken bei A&R: ab wann geschraubt statt genietet?

Hallo zusammen,

Dieter Köbke hat auf der Unterseite „A&R Baunummern“ eine interessante Frage in einem Kommentar hinterlassen. Um die Chance auf eine Antwort zu erhöhen, gebe ich diese hier gerne an besser sichtbarer Stelle an alle meine Leser weiter:

Ab welchem Baujahr oder ab welcher Baunummer wurden die Planken bei A&R Holzpiraten nicht mehr genietet sondern geschraubt?

Antworten bitte hier unten als Kommentar abgeben – jeder Hinweis ist nützlich, danke.

2009_CIMG9605_560x200

4 Gedanken zu „Planken bei A&R: ab wann geschraubt statt genietet?

  1. Hallo,
    ich will gerne mit der info über meinen Pirat A+R Nr.116 weiterhelfen. er ist ja Baujahr 1948 und war mit Eiseschrauben (gut gefettet) verschraubt. Einzige Ausnahme ist die Verbindung von Kielplanke mit dem Kiel, hier ist er genietet.
    Ob das die Regel war weiß ich auch nicht; oft waren nicht unbedingt Konstruktieve Frageb ausschlaggebend sonder auch Kosten und in den Nachkriegsjahren die Verfügbarkeit der Dinge. (so viele gute Kupfernieten für ´nen pirat?)
    grüsse dietrich

    • Hallo Detlef,
      die G922 war 2013 auf dem Holzpiratenfestival. Vielleicht erkennst du sie ja auf der Fotoseite wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.