Holzpirat OE 325 (alias AUT 88) restauriert

Heute füge ich eine weitere Restaurierungseite eines Holzpiraten dieser Homepage hinzu. Bernd Pintarich aus Österreich beschreibt sehr schön, wie er zu dem Holzpiraten kam, ihn restaurierte und nun segelt. In dem Zusammenhang sei auf die Nostalgie-Regatta in Wien verwiesen, welche vom 21. bis 22. Juni 2014 wieder stattfindet und sich auch über Holzpiraten aus Deutschland freuen würde.

Hier ein paar Impressionen:

Bild31_2013_01_brp5227-Holzpirat-OE325-1024px

 

1968 – das Vorbild …

Bild75_1968_03_Irzl-Holzpirat-OE325-1024px

 

… und 2013:

 

Bild88_brp0385-Holzpirat-OE325-1024px

Die ganze Geschichte mit vielen Fotos gibt es hier zu lesen.

 

Wetter – tolle animierte Wind Darstellung

Wir Segler beschäftigen uns ja zwangsläufig intensiv mit dem Wetter und insbesondere dem Wind. Der amerikanische Programmierer Cameron Beccario hat eine atemberaubende Animation produziert, die die weltweiten Windströme quasi in Echtzeit darstellt. Alle drei Stunden werden die aktuellen Wetterdaten des US-amerikanischen Wetterdienstes NOAA verarbeitet. Neben den Windverhältnissen auf der Erdoberfläche kann man die Höhe variieren bis hoch zu den Jetstreams. Wer mag schaltet noch die Temparaturen hinzu – einfach auf „Earth“ klicken. Per Maus dreht man die Erdkugel und zoomt sich näher heran. Geniale Internetseite!

http://earth.nullschool.net/

20140208_211554_

 

Piratentheke – Piratenbar

Schon wieder ein trauriges Schicksal eines Holzpiraten. Mit dem Holzpirat als Bar oder Theke kann ich mich insoweit anfreunden, als das er auf diese Weise noch schöne, gesellige Stunden spendet …

Piratentheke-007-640px

Alle Bilder (c) by Christian Zaloudek – www.zalu.de

Beim letzten Liegeplatz dieses Holzpiraten wird das Deck zumindest ab und zu noch einmal feucht. „Als ich diese Idee der Theke hatte, waren die Suchkriterien 1.) möglichst flaches Deck, damit die Gläser nicht runterrutschen 🙂 und 2. Vollholz.“, so Christian über seinen Holzpiraten.

Na dann … Prost!

Die Bar ist zumindest besser als die Verbrennung eines Holzpiraten, dennoch schmerzen die Bilder der zersägten Segeljolle sehr. Besser ist das Restaurieren der alten Segeljollen (siehe G 451, G 116, G 2998, Marina oder Samy).

In der „Hall of Pain“ fehlt mir jetzt nur noch ein Bild vom Piraten als großen Blumentopf im Garten. Wer kann mir ein Bild und/oder Link zusenden? [update: Jochen hat mir hier eins zugesendet]