Welchen Anker nutzt ihr?

Hallo Holzpiraten,
eine Frage in die Runde: was für einen Anker setzt ihr ein bzw. wie groß oder schwer ist der? Ich habe bislang einen normalen Klapp-Draggen an Bord: 4kg Gewicht und mit 3 Meter Kettenvorauf. Nun überraschte mich mein Onkel (ehemaliger Motorbootfahrer) mit seinem Garagenfund, einem Modell des selben Typs nur zwei Nummern größer: 8 kg

Klapp-Draggen-Anker-CIMG73565

Klapp-Draggen-Anker-CIMG73569

Mit dem 4kg Anker bin ich eigentlich immer ganz gut gefahren. Zugegeben ab und an fand ich den Halt nicht immer optimal und hätte mir durchaus einen größeren Anker gewünscht. Nun ist dieser andere Anker da und ich werde ihn ausprobieren. Was nutzt ihr? Wie sind eure Erfahrungen? Bitte stimmt ab und/oder hinterlaßt einen Kommentar.

Umfrage - Was für einen Anker nutzt ihr?

View Results

Loading ... Loading ...

3 Gedanken zu „Welchen Anker nutzt ihr?

  1. Mit dem Force 2kg hab ich auch schon geliebäugelt. Scheint mir aber etwas sperrig am Bord. Daher bin ich bei dem 2,5 Kg Faltanker geblieben. Hat auf Berliner Gewässern, bei Wind und Welle auch ohne Kettenvorlauf immer sicher gehalten.

    • @Thomas Stimmt – Stauwunder ist er keines ;-), dafür muß ich aber keine zwei unnötigen Fluken mit mir ‚rumschleppen. Im Moment kugelt das Teil im Vorschiff und ich meinerseits liebäugle mit einer Konstruktion aus Sperrholz, in die ich den Anker einrasten lassen kann. Ist ja noch genug Material vom Opti da 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.