Vierter Holzpirat im Museum

Ist das nicht toll? Schon wieder ein Holzpirat in einem Museum. Das ist nun schon die Nummer 4. Wo? In der Schweiz: genauer gesagt im Seemuseum in Kreuzlingen am Bodensee.

Vor einiger Zeit war ich über diesen Bericht eines Ausflugs der Mittglieder des Arbeitskreises historischer Schiffsbau gestolpert. In dem Bericht aus dem Jahre 2014 gibt es ein Bild von einem Holzpiraten zu sehen.

Also Leute, halten wir unsere alten Museumsstücke in Ehren und segeln sie zur Freude unserer als auch anderer Augen noch. Meine Bitte an euch alle: bleibt dran und erhaltet eure alten Schätzchen noch lange am Leben. Vielen Dank!

Mein herzlicher Dank geht an Michael von Sarnowski für die Zusendung der obigen Fotos 🙂

PS: hier kann man die drei andere Holzpiraten im Museum sehen (in Berlin, Kiel und Svendborg)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.