Lack Unverträglichkeit

Jetzt ist wieder die Zeit gekommen die Jollen zu lackieren. Der Start in die Segelsaison steht kurz bevor. Ich hoffe alles läuft glatt und nichts schief wie in diesem Fall hier leider.

Als ich das sah, tat mir das schon weh ums Herz. Es ist äußerst ärgerlich, wenn man auf einen alten Lack mit einem neuen Lack nachstreicht und feststellen muss, dass beide Lacke sich nicht vertragen. Leider ist man sich ja nie ganz sicher, was ein Voreigner da aufgebracht hat und dann kann so etwas leider passieren. Da bleibt einem nur eins: nochmal alles neu machen und vorher den alten Lack runterschleifen.

Alles Gute, Friedensbanner!

2 Gedanken zu „Lack Unverträglichkeit

  1. Lieber Holzpirat vom Friedensbanner,
    das ist wirklich ärgerlich was dir passiert ist und kostet viel Zeit, um das Missgeschick zu korrigieren. Ein guter Rat, auch wenn er für dich zu spät kommt: immer erst an einer weniger auffälligen Stelle einen Anstrichversuch machen.
    Ich wünsche dir dennoch eine schöne Segelsaison 2019
    Rolf vom Lago Maggiore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.