Pirat abdichten

#1
           
Hallo zusammen,

habe mich hier angemeldet in der Hoffnung ein paar Tipps zu erhalten.
Mein Holzpirat (Bj. 1964 Yachtwerft Berlin) bis Anfang der 80-iger  Jahre problemlos gesegelt
(immer Wasserlieger); ab da, bis jetzt Garage gelagert.

Problemlage:
1. Boot mit Wasser gefüllt >> nach 2 Wochen war alles zu gequollen.
2. Erste Wasserung (nach Transport mit Straßentrailer) Wasser in der Bilge.
    i. d. R. ca. 3 Eimer  innerhalb 1 Woche.
3. 800 km mit Trailer zum Gr. Jasmunder Bodden.
    >> Nahmt  erheblich Wasser. Nach ca. 10 sm segeln innerhalb 3 Stunden 
          ca. 150 Liter, was natürlich ziemlich instabil macht. In den darauffolgenden 3 Wochen  
          keine Verbesserung..
4. Nach Rücktransport Lagerung trocken auf Trailer 2 Wochen wieder ins Wasser, um
         festzustellen ob bevorzugte Leckstellen vorhanden sind.
     >> Katastrophe Big Grin   : am nächsten Tag schwammen die Bodenbretter

Schadenssituation:

- Die Leckagen (Einsickern von Wasser) betrifft alle Nahtspanten und vor allem die Kielfuge
   über gesamte Länge.
- Dazu kommt, dass der Spiegel an den unteren Ecken ganz schön undicht ist (was ja aber zunächst
  oberhalb Wasserlinie liegt). Bei Krängung (4 Bft) läuft da natürlich auch Wasser rein.
- Außerdem sind die Decksfugen auch nicht mehr im Neuzustand und müssten bei  
  Überholung irgendwie wieder geschlossen werden können.

Nun bin ich mir überhaupt nicht sicher, was da wie - womit gemacht werden kann und muss.
Frage an alle, die sich schon erfolgreich mit einer Reparatur herumgeplagt haben.
Der Kahn wird also nicht dicht.
Im Anhang Foto ( ca. 5 Minuten nach Wasserung)  und Foto vom Spiegel.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Gruß
segelben
Zitieren
#1
           
Hallo zusammen,

habe mich hier angemeldet in der Hoffnung ein paar Tipps zu erhalten.
Mein Holzpirat (Bj. 1964 Yachtwerft Berlin) bis Anfang der 80-iger  Jahre problemlos gesegelt
(immer Wasserlieger); ab da, bis jetzt Garage gelagert.

Problemlage:
1. Boot mit Wasser gefüllt >> nach 2 Wochen war alles zu gequollen.
2. Erste Wasserung (nach Transport mit Straßentrailer) Wasser in der Bilge.
    i. d. R. ca. 3 Eimer  innerhalb 1 Woche.
3. 800 km mit Trailer zum Gr. Jasmunder Bodden.
    >> Nahmt  erheblich Wasser. Nach ca. 10 sm segeln innerhalb 3 Stunden 
          ca. 150 Liter, was natürlich ziemlich instabil macht. In den darauffolgenden 3 Wochen  
          keine Verbesserung..
4. Nach Rücktransport Lagerung trocken auf Trailer 2 Wochen wieder ins Wasser, um
         festzustellen ob bevorzugte Leckstellen vorhanden sind.
     >> Katastrophe Big Grin   : am nächsten Tag schwammen die Bodenbretter

Schadenssituation:

- Die Leckagen (Einsickern von Wasser) betrifft alle Nahtspanten und vor allem die Kielfuge
   über gesamte Länge.
- Dazu kommt, dass der Spiegel an den unteren Ecken ganz schön undicht ist (was ja aber zunächst
  oberhalb Wasserlinie liegt). Bei Krängung (4 Bft) läuft da natürlich auch Wasser rein.
- Außerdem sind die Decksfugen auch nicht mehr im Neuzustand und müssten bei  
  Überholung irgendwie wieder geschlossen werden können.

Nun bin ich mir überhaupt nicht sicher, was da wie - womit gemacht werden kann und muss.
Frage an alle, die sich schon erfolgreich mit einer Reparatur herumgeplagt haben.
Der Kahn wird also nicht dicht.
Im Anhang Foto ( ca. 5 Minuten nach Wasserung)  und Foto vom Spiegel.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Gruß
segelben
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Pirat abdichten - von segelben - 17.09.2018, 20:36
RE: Pirat abdichten - von Malte - 18.09.2018, 08:09
RE: Pirat abdichten - von segelben - 18.09.2018, 10:06
RE: Pirat abdichten - von segelben - 11.10.2018, 14:10
RE: Pirat abdichten - von MoHaa - 19.09.2018, 06:31
RE: Pirat abdichten - von Malte - 13.10.2018, 18:41
RE: Pirat abdichten - von MoHaa - 05.11.2018, 17:05
RE: Pirat abdichten - von segelben - 14.11.2018, 20:56
RE: Pirat abdichten - von MoHaa - 16.11.2018, 07:48

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Stöße abdichten NiklasG 7 2.912 15.07.2022, 16:28
Letzter Beitrag: MoHaa
  A&R Pirat Seitenplanken tauschen Joachim Kosinski 12 13.009 24.02.2020, 13:49
Letzter Beitrag: steffen
  Schwertkasten abdichten phaydros 3 8.899 17.05.2017, 16:22
Letzter Beitrag: MoHaa

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste