Suche Werft/Hersteller von unserem GFK Pirat

#1
Hallo zusammen, 
wir würden gern unseren Piraten verkaufen und jetzt kam häufiger die Frage auf, um welchen Hersteller es sich handelt. Im Messbrief und im Datensatz auf dieser Seite ist leider nichts vermerkt. Aber vielleicht hat ja hier jemand einen heißen Tipp ?. 
VG
Nathalie


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Zitieren
#1
Hallo zusammen, 
wir würden gern unseren Piraten verkaufen und jetzt kam häufiger die Frage auf, um welchen Hersteller es sich handelt. Im Messbrief und im Datensatz auf dieser Seite ist leider nichts vermerkt. Aber vielleicht hat ja hier jemand einen heißen Tipp ?. 
VG
Nathalie


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Zitieren
#2
Keine Ahnung.
Aber: Unter https://www.yachtsportmuseum.de/yachtspo...b/065.jpeg (+ Folgeseite) findest du die Eintragung im DSV-Registerbuch. Oft haben die Vermesser nicht jedes Boot einzeln abgenommen, sondern sind einmal zur Werft gefahren und haben dann ein paar Boote auf einmal gemacht. Vor deinem Boot (wenn es die Original# ist) stehen Hein-Bauten, nach deinem kommt ein dänischer Bau, dessen Besitzer aber in der Nähe von Elmshorn wohnt, dann kommt wieder ein Hein-Bau.
Ok, das sind nur Indizien, aber ich würde mal bei Hein anfragen, ob das eines von deren Booten sein kann.
Zitieren
#2
Keine Ahnung.
Aber: Unter https://www.yachtsportmuseum.de/yachtspo...b/065.jpeg (+ Folgeseite) findest du die Eintragung im DSV-Registerbuch. Oft haben die Vermesser nicht jedes Boot einzeln abgenommen, sondern sind einmal zur Werft gefahren und haben dann ein paar Boote auf einmal gemacht. Vor deinem Boot (wenn es die Original# ist) stehen Hein-Bauten, nach deinem kommt ein dänischer Bau, dessen Besitzer aber in der Nähe von Elmshorn wohnt, dann kommt wieder ein Hein-Bau.
Ok, das sind nur Indizien, aber ich würde mal bei Hein anfragen, ob das eines von deren Booten sein kann.
Zitieren
#3
Moin Nathalie,

das Boot ist von der Hein Werft, wenn das Segel / Segelnummer zum Boot gehört.

Die Lenzrohre  und der Travellerbalken mit den innenliegenden Streckern sehen nach einen Heinbau aus.

Baujahr 1985, Baunummer 8535 vermessen am 16.7.1985 Ausgleichgewicht 7 Kg
erster Eigner war Friedrich Schönlau aus Horn-Bad Meinberg.

Leider habe ich erst heute mal wieder auf die Seite geguckt. Ich hoffe die Infos sind hilfreich.

Viele Grüße
Jürgen
Zitieren
#3
Moin Nathalie,

das Boot ist von der Hein Werft, wenn das Segel / Segelnummer zum Boot gehört.

Die Lenzrohre  und der Travellerbalken mit den innenliegenden Streckern sehen nach einen Heinbau aus.

Baujahr 1985, Baunummer 8535 vermessen am 16.7.1985 Ausgleichgewicht 7 Kg
erster Eigner war Friedrich Schönlau aus Horn-Bad Meinberg.

Leider habe ich erst heute mal wieder auf die Seite geguckt. Ich hoffe die Infos sind hilfreich.

Viele Grüße
Jürgen
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Pirat Kranen Timon 3 2.541 10.05.2022, 08:14
Letzter Beitrag: MikeD
Wink Pirat sucht Asyl im Juli MikeD 1 3.852 19.06.2019, 22:27
Letzter Beitrag: Malte
  Pirat im TV Wastl 1 5.279 13.06.2019, 10:15
Letzter Beitrag: MikeD

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste