Holzpirat - Segelkennung 2467

#1
Guten Abend in die Runde,

ich bin seit 2 Jahren Besitzer eines Holzpiraten mit Segelnummer 2467, dieser liegt am Wannsee in Berlin.

Momentan arbeite ich den Rumpf auf - im Zuge dessen ist mir aufgefallen, dass man am Schothorn meines Baums (Alu-Baum von Boyce England) hineinschauen kann, ich sehe die Rolle für den Unterliekspanner, die scharfen Kanten des Alu-Baums haben meine Persenning eingerissen, sodass ich denke, dass es eine Kappe oder ähnliches gegeben haben muss, um den Baum an dieser Stelle zu schließen und die scharfen Kanten abzudecken. Kann mir jemand sagen, ob und ggf. woher ich diese Verschlusskappe bekommen kann ?

Die Bilder zeigen besser was ich meine.

grüße und bis demnächst        
Zitieren
#1
Guten Abend in die Runde,

ich bin seit 2 Jahren Besitzer eines Holzpiraten mit Segelnummer 2467, dieser liegt am Wannsee in Berlin.

Momentan arbeite ich den Rumpf auf - im Zuge dessen ist mir aufgefallen, dass man am Schothorn meines Baums (Alu-Baum von Boyce England) hineinschauen kann, ich sehe die Rolle für den Unterliekspanner, die scharfen Kanten des Alu-Baums haben meine Persenning eingerissen, sodass ich denke, dass es eine Kappe oder ähnliches gegeben haben muss, um den Baum an dieser Stelle zu schließen und die scharfen Kanten abzudecken. Kann mir jemand sagen, ob und ggf. woher ich diese Verschlusskappe bekommen kann ?

Die Bilder zeigen besser was ich meine.

grüße und bis demnächst        
Zitieren
#2
Ich kenne leider noch nicht mal die Marke, aber ggf. könntest Du kleine Kunststoff- (am besten wohl: Gummi-) Profile mit Sika etc. ankleben, zumindest als erster Notbehelf.
Zitieren
#2
Ich kenne leider noch nicht mal die Marke, aber ggf. könntest Du kleine Kunststoff- (am besten wohl: Gummi-) Profile mit Sika etc. ankleben, zumindest als erster Notbehelf.
Zitieren
#3
Mein Profil schaut genauso aus und kam von Seldén (Proctor) ... vielleicht findet sich da ein end-cap

Bei mir hat's allerdings eine kurze Behandlung mit 240-er und 400-er getan Angel
Zitieren
#3
Mein Profil schaut genauso aus und kam von Seldén (Proctor) ... vielleicht findet sich da ein end-cap

Bei mir hat's allerdings eine kurze Behandlung mit 240-er und 400-er getan Angel
Zitieren
#4
Moin,
die Aluriggs sind ja für die GFK-Piraten im Regattaeinsatz konzipiert. Kann mir vorstellen, dass deshalb der Großbaum hinten offen ist. Ist da eine Kappe drauf, dringt bei einer Kenterung trotzdem irgendwo in den Baum Wasser ein und kommt dann nicht mehr so schnell raus. Ohne Kappe kann es beim Aufrichten rauslaufen. Bei meinem Alubaum ist auch keine Kappe drauf und der Vorbesitzer hat am Ende etwas Klebeband drumgewickelt. Man kann sicher auch aus Holz eine Kappe bauen oder in der unteren Nut am Ende einen Gummifuss (von Elektrogeräten) anschrauben.
Grüße Matthias
Zitieren
#4
Moin,
die Aluriggs sind ja für die GFK-Piraten im Regattaeinsatz konzipiert. Kann mir vorstellen, dass deshalb der Großbaum hinten offen ist. Ist da eine Kappe drauf, dringt bei einer Kenterung trotzdem irgendwo in den Baum Wasser ein und kommt dann nicht mehr so schnell raus. Ohne Kappe kann es beim Aufrichten rauslaufen. Bei meinem Alubaum ist auch keine Kappe drauf und der Vorbesitzer hat am Ende etwas Klebeband drumgewickelt. Man kann sicher auch aus Holz eine Kappe bauen oder in der unteren Nut am Ende einen Gummifuss (von Elektrogeräten) anschrauben.
Grüße Matthias
Zitieren
#5
Danke erst einmal für die Antworten - ich schaue mal bei Selden (Proctor - ist das der Modellname des Baums?) ob die ein sog. end-cap im Sortiment haben - bis demnächst - Minne
Zitieren
#5
Danke erst einmal für die Antworten - ich schaue mal bei Selden (Proctor - ist das der Modellname des Baums?) ob die ein sog. end-cap im Sortiment haben - bis demnächst - Minne
Zitieren
#6
Was mir noch einfällt: meine Persenning hat an der Stelle, wo die Baumnock in die Schräge zur HK Achterdeck abläuft, innen eine 10 x 10cm große Aufdoppelung ... die hat die Persenning bis jetzt gut geschützt. Vielleicht ist das auch eine Option für Dich ... als Ersatz für das Putztuch, das Du bis dahin "provisorisch" darunter legst (Achtung: solche Provisorien sind sehr langlebig *ggg*) ...

ad Proctor:

"Ian Proctor Metal Masts Ltd." war der Name der Firma von Ian Proctor (englischer Bootsdesigner), die die Profile hergestellt hat. Die Firma wurde 1996 an den schwedischen Mastbauer Seldén verkauft ... schön langsam verschwindet die Marke Proctor aus dem kollektiven Gedächtnis.
Zitieren
#6
Was mir noch einfällt: meine Persenning hat an der Stelle, wo die Baumnock in die Schräge zur HK Achterdeck abläuft, innen eine 10 x 10cm große Aufdoppelung ... die hat die Persenning bis jetzt gut geschützt. Vielleicht ist das auch eine Option für Dich ... als Ersatz für das Putztuch, das Du bis dahin "provisorisch" darunter legst (Achtung: solche Provisorien sind sehr langlebig *ggg*) ...

ad Proctor:

"Ian Proctor Metal Masts Ltd." war der Name der Firma von Ian Proctor (englischer Bootsdesigner), die die Profile hergestellt hat. Die Firma wurde 1996 an den schwedischen Mastbauer Seldén verkauft ... schön langsam verschwindet die Marke Proctor aus dem kollektiven Gedächtnis.
Zitieren
#7
Ja dass etwas Wasser eindringen könnte nach dem Kentern und dann langsamer abfließt wenn ein end-cap am Baum aufgesteckt ist, kann ich nachvollziehen. Andersherum fließt aber auch nicht so schnell Wasser hinein sollte der Pirat kentern.
Ich habe einen trace des Baumendes abgenommen und werde ein end-cap mit einem 3-D Drucker anfertigen lassen, zuschneiden und dann aufsetzen -ich berichte - bis demnächst -.-
Zitieren
#7
Ja dass etwas Wasser eindringen könnte nach dem Kentern und dann langsamer abfließt wenn ein end-cap am Baum aufgesteckt ist, kann ich nachvollziehen. Andersherum fließt aber auch nicht so schnell Wasser hinein sollte der Pirat kentern.
Ich habe einen trace des Baumendes abgenommen und werde ein end-cap mit einem 3-D Drucker anfertigen lassen, zuschneiden und dann aufsetzen -ich berichte - bis demnächst -.-
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Unser neuer Holzpirat Ilex 1 156 05.10.2020, 13:45
Letzter Beitrag: MikeD
  Holzpirat "Yoda" Eberhard 2 1.473 24.04.2019, 22:58
Letzter Beitrag: Malte
  Holzpirat SUE SUE 1 3.216 27.04.2017, 23:03
Letzter Beitrag: NiklasG

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste