Schwert und Ruder - CAD

#1
Ich habe Zeichnungen von Schwert und Ruderblatt auf einen Google Drive gestellt ... ihr könnt sie hier abholen.

DXF und DWG sind in ACAD Version 13 gezeichnet und gespeichert. Euch interessiert vor allem der Layer "UMRISS" (blau), von diesem Layer generiert das CAM Programm den G-Code. Daneben gibt's Layer "BEMASSUNG" - und beim Ruder auch "HILFSLINIEN" (die stellen Bezüge von der Bohrung für's Ruderfall und dem horizontalen Anschlag zur Hauptachse her)

Achtung:

in beiden Zeichnungen sind an den Drehpunkten sehr große Bohrungen, in die nach dem "System MikeD" die etwas dickeren Lagerscheiben eingelegt sind ... wer das nicht will, muß die Bohrungen entsprechend kleiner machen - oder dem CAM Menschen sagen, er/sie möge die Bohrung ganz weglassen ... sie lässt sich im G-Code relativ leicht isolieren.

Beide Zeichnungen weichen geringfügig von den Maßen ab, die in Maltes Plansatz zu finden sind. Das hat zum einen damit zu tun, daß bei genauem Zeichnen von Strecken und Radii eventuell Winkel anders werden, zum anderen habe ich gewisse Einzelmaße von "lebenden" Objekten abgenommen. Solltet ihr Linien haben wollen, die in allen Details exakt den Plänen entsprechen, dann bitte sagen ... sie lassen sich leicht modifizieren.

Liebe Grüße
Mike
Zitieren
#1
Ich habe Zeichnungen von Schwert und Ruderblatt auf einen Google Drive gestellt ... ihr könnt sie hier abholen.

DXF und DWG sind in ACAD Version 13 gezeichnet und gespeichert. Euch interessiert vor allem der Layer "UMRISS" (blau), von diesem Layer generiert das CAM Programm den G-Code. Daneben gibt's Layer "BEMASSUNG" - und beim Ruder auch "HILFSLINIEN" (die stellen Bezüge von der Bohrung für's Ruderfall und dem horizontalen Anschlag zur Hauptachse her)

Achtung:

in beiden Zeichnungen sind an den Drehpunkten sehr große Bohrungen, in die nach dem "System MikeD" die etwas dickeren Lagerscheiben eingelegt sind ... wer das nicht will, muß die Bohrungen entsprechend kleiner machen - oder dem CAM Menschen sagen, er/sie möge die Bohrung ganz weglassen ... sie lässt sich im G-Code relativ leicht isolieren.

Beide Zeichnungen weichen geringfügig von den Maßen ab, die in Maltes Plansatz zu finden sind. Das hat zum einen damit zu tun, daß bei genauem Zeichnen von Strecken und Radii eventuell Winkel anders werden, zum anderen habe ich gewisse Einzelmaße von "lebenden" Objekten abgenommen. Solltet ihr Linien haben wollen, die in allen Details exakt den Plänen entsprechen, dann bitte sagen ... sie lassen sich leicht modifizieren.

Liebe Grüße
Mike
Zitieren
#2
Super Mike!

Kurze Rückfrage: dein "System MikeD" mit den dickeren Lagerscheiben gefällt mir sehr gut. Gab es die irgendwo im Standard zu erwerben oder wurden die auch angefertigt?

Wir sprachen ja in kleiner Gruppe auf dem HPF schon von dem Projekt. Zum nächsten Festival sollten wir das organisert bekommen. Ich komme bestimmt noch einmal auf dich zu deswegen.

Vielen Dank für das Teilen der CAD Pläne.
Schönen Halbwind!___________/)___/)____/)__

Malte

Zitieren
#2
Super Mike!

Kurze Rückfrage: dein "System MikeD" mit den dickeren Lagerscheiben gefällt mir sehr gut. Gab es die irgendwo im Standard zu erwerben oder wurden die auch angefertigt?

Wir sprachen ja in kleiner Gruppe auf dem HPF schon von dem Projekt. Zum nächsten Festival sollten wir das organisert bekommen. Ich komme bestimmt noch einmal auf dich zu deswegen.

Vielen Dank für das Teilen der CAD Pläne.
Schönen Halbwind!___________/)___/)____/)__

Malte

Zitieren
#3
Zitat:... dein "System MikeD" mit den dickeren Lagerscheiben gefällt mir sehr gut. Gab es die irgendwo im Standard zu erwerben oder wurden die auch angefertigt?  ...

alles nach meinen Angaben angefertigt ... ich weiß nicht ob es solche Scheiben als Normteile gibt und hab mir nicht die Mühe gemacht, danach zu suchen ...

Auch die Edelstahllager für den Schwertkasten sind angefertigt ... dazu braucht es jemand der V2A schweissen kann ... da kann ich auch noch Zeichnungen machen, das ist dann aber keine Sache für CAM sondern eher ein Lehrlingsstück. Im Ruderkopf sind bei mir in den Bohrungen im Kopf nur Stückchen aus Edelstahlrohr eingeschoben und verklebt ... das reicht.

Die Idee war halt: ich möchte nirgendwo Metall auf Holz laufen haben ... schon gar nicht wenn das Metall eine Gewindestange ist ... da kann ich gleich jeden Tag einen Kratzer mit dem Messer in den Rumpf machen Tongue
Zitieren
#3
Zitat:... dein "System MikeD" mit den dickeren Lagerscheiben gefällt mir sehr gut. Gab es die irgendwo im Standard zu erwerben oder wurden die auch angefertigt?  ...

alles nach meinen Angaben angefertigt ... ich weiß nicht ob es solche Scheiben als Normteile gibt und hab mir nicht die Mühe gemacht, danach zu suchen ...

Auch die Edelstahllager für den Schwertkasten sind angefertigt ... dazu braucht es jemand der V2A schweissen kann ... da kann ich auch noch Zeichnungen machen, das ist dann aber keine Sache für CAM sondern eher ein Lehrlingsstück. Im Ruderkopf sind bei mir in den Bohrungen im Kopf nur Stückchen aus Edelstahlrohr eingeschoben und verklebt ... das reicht.

Die Idee war halt: ich möchte nirgendwo Metall auf Holz laufen haben ... schon gar nicht wenn das Metall eine Gewindestange ist ... da kann ich gleich jeden Tag einen Kratzer mit dem Messer in den Rumpf machen Tongue
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ruderblatt und Schwert restaurieren Eberhard 3 4.420 20.04.2019, 20:31
Letzter Beitrag: ex-2472
  Schwert vom Pirat Micha 8 16.642 12.04.2017, 21:21
Letzter Beitrag: Malte

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste