Rückblick: 75 Jahre Pirat Segeljolle

Mensch, wie die Zeit vergeht! Bevor der Pirat bald 80 Jahre alt wird, möchte ich zurückschauen auf 2013, als in Berlin am Tegeler See das 75.Jubiläum gefeiert wurde. Es war eine großartige Veranstaltung. Aus vielen Nationen nahmen über 140 Piraten teil, ein sehr großes Feld für Piraten – sensationell! Ganze 13 Boote davon waren Holzpiraten, von denen wiederum ein Großteil die regelmäßigen Teilnehmer des Holzpiratenfestival stellten.

Am Wochenende stolperte ich zufällig über diesen Schlüsselanhänger, den ich mir als Erinnerung vor Ort damals erstellen ließ.

Ein sehr schönes Stück – zu schön zum Benutzen, da sich die feinen, mit Laser eingebrannten, Gravuren im Alltag schnell abnutzen würden. Egal, im Schrank liegend hat man auch nichts davon und daher nehme ich meinen Fund zum Anlaß :

a) diesen nun täglich zu verwenden und
b) eine gesonderte „75 Jahre Pirat“ Seite hier zu erstellen.

Auf dieser Seite fasse ich also endlich alle hier schon vertreut veröffentlichten Einzelbeiträge inklusive des Videos von mir zusammen an eine leicht auffindbare Stelle. Viel Spaß.

HPF Termin nun endlich fix

Hallo liebe Holzpiraten Freunde,
endlich kann ich heute den Termin vom diesjährigen Festival mitteilen. Sorry, es hat vieeel länger gedauert als sonst. Zunächst konnte ich lange wegen eines beruflichen Großprojektes nicht meinen Sommerurlaub und damit das Holzpiratenfestival planen. Zwischenzeitlich bot sich die Möglichkeit eines ganz neuen Segelreviers an, dem ich aber beruflich wie gesagt auch nicht zusagen konnte. Alles zog sich leider über Monate hin. Als ich dann endlich planen konnte, wollte das neue Segelrevier zwar noch, kam aber leider nicht in Fahrt und die Zeit drängte immer mehr. Ich musste mich also entscheiden: ich komme also gerne wieder nach Mardorf mit dem Holzpiratenfestival, hoffe aber für 2018 dann das neue Segelrevier kennenzulernen (Hallo Sebastian, wir nehmen einen neuen Anlauf, okay?!).

Ich hoffe alle Interessierten bekommen den Termin (15.-17.September) noch in ihren Kalender rein 🙂

Handbreit!___________/)___/)____/)__

Euer Malte

14. Holzpiratenfestival 15.-17. Sept. 2017

Hervorgehoben

Liebe Holzpiraten,
das Festival findet 2017 in Mardorf am Steinhuder Meer statt. Ein Wandersegeln wie letztes Jahr ist derzeit leider nicht in Planung, wird aber für 2018 definitiv wieder angepeilt. Hier geht es zur Anmeldeseite, direkt zum PDF-Anmeldeformular oder zur Schnellzusage. Wir, Malte und Mike, freuen uns sehr euch wieder zu sehen oder neu kennenzulernen.

[Update 28.5.17] Hallo Holzpiraten, dieses Jahr erhalten wir Besuch von einem bekannten Fotografen der Segelszene. Er kommt nicht alleine, ein ebenfalls bekannter Redakteur kommt auch gleich mit, um uns und unsere Boote kennenzulernen. Macht also eure Piraten besonders hübsch 😉 . An alle, die noch restaurieren: beeilt euch, haut rein, und kommt dennoch vorbei falls ihr nicht fertig werdet (nehmt euer Boot unbedingt mit)! Wer also kommt dieses Jahr? Schnellzusage abschicken.

Salzwasser zum 2016er Holzpiratenfestival

Anfang September 2016 fand auf der Kieler Förde das 50.Piratenmeeting in Kooperation mit dem 13.Holzpiratenfestival beim Yachtclub Strande statt. Ganze 49 Piraten kamen zusammen, davon 27 GFK-Piraten und 22 Holzpiraten. Ein stattliches Feld und so in dieser Konstellation selten und einmalig im Hinblick auf die letzten Jahre.

hpf16-t1010446-holzpirat-juergensto

Bei 4-5 Windstärken und ordentlich Welle bei Sonnenschein erfreute das Revier alle Teilnehmer. Da blieb kein Auge und Wellenbrecher trocken. So mancher Vorschoter bekam die ein oder andere Dusche ab. Ich ebenfalls, seht hier:

hpf16-wellenbrecher-malte

Zahlreiche Bilder und mehr auf der neuen Unterseite Fotos 2016 … viel Spaß!

Regatta Tipp – Flaggensignale Aufkleber

„Ach, das ist ja ein toller Tipp!“ sagte Matthias zu mir und fotografierte meine Pütz. Recht hat er eigentlich, hatte ich gar nicht dran gedacht, noch jemals hier gepostet.

regatta-flaggensignale-cimg77202

Jeder Regattasegler hat irgendwo an Bord diesen typischen, großen Aufkleber, aber wohin mit dem Ungetüm auf einem kleinen Holzboot? Ich brachte es seinerzeit nicht über mich das schöne Holz damit zu verdecken und entschied mich für die Pütz, die ich auch bei einer Regatta ständig griffbereit im Heck liegen habe.

Wo man den Aufkleber herbekommt weiß ich gar nicht. Ich habe ein paar Dickschiffregatten mitgemacht und da war so etwas als Werbegeschenk oft dabei. Auf Bootsmessen liegen die auch oftmals rum, also bei Gelegenheit zugreifen.

Ich habe das Ding also außen an meiner Pütz und somit wieder einen Tipp mehr für die Tipps & Tricks Sammlung 🙂