VEB Plaste Werftplakette?

Hallo zusammen,
ich habe dieses Foto einer Werftplakette zugesendet bekommen.

VEB-USA-Plakette-Ausschnitt

Die Vermutung liegt nahe, dass es sich hier um einen Holzpiraten von VEB handelt. Die 1 in der Triangel ist ein Zeichen, welches auch auf den Metallplaketten vorkommt (siehe Muster ganz unten). Was bedeutet das eigentlich? Im Original steht auch noch eine 111 darunter.

[Update/Info Sebastian H.: die 1 gibt die Güteklasse der TGL (Technischen Normen, Gütevorschriften und Lieferbedingungen) der DDR an. Siehe Wikipedia hier. Das bedeutet „Güteklasse 1 für gute Qualität (Erzeugnisse, die dem Durchschnitt des Weltmarktes entsprachen). Woanders lautet es: Erzeugnis hoher Qualität, enspricht …“]

Die Typnummer ist immer 017 bei den Piraten, hier ist aber eine 34 angegeben. Hat jemand eine Erklärung?

Die Nummer in der Mitte ist meist immer die Baunummer und die 986 würde auf ein Baujahr von 1957/58 schließen, also passen.

Die dritte Nummer ist sonst immer das Baujahr hier steht aber 1001, welches bei diesem Piraten die Segelnummer ist, ungewöhnlich.

Einzig die 34 als Typennummer gibt Rätzel auf wie auch die Plakette an sich. Es mag ein alter Ersatz sein oder gab es wirklich mal so etwas? Ich bin für alle Hinweise unten in den Kommentaren dankbar. Bitte helft mit, der Eigner will mehr über sein Boot erfahren.

VEB-USA-Plakette

Hier ein typisches Beispiel einer VEB Plakette, mehr gibt es hier.

holzpirat-veb-werftplakette1958-dsc00511

 

Dornheim Werftplakette

Diese Woche bekam ich von Helmut Loos ein Bild einer Bootsbauerplakette von Bernhard Dornheim, Jacht- und Bootswerft, Hamburg – Baunummer 688 (?), Baujahr 1962.

Ein richtig schöner Anblick mit Patina 🙂 Herzlichen Dank, Helmut!

Werftplakette-Dornheim-HH-IMG_3801

Die Sammlung von Bootsplaketten ist somit um eine weitere Werftplakette angewachsen.

Weitere Werftplaketten

Schon länger zeige ich auf der Seite Bootswerften Fotos von Werftplaketten. Ich freue mich über jedes weitere Foto von euch, auch von Werften die ich schon habe. So kann man zum Beispiel bei VEB sehr schön sehen, wie sich im Laufe der Zeit die Werftplakette verändert hat bei denen.

Hier kommen nun ein paar weitere Plaketten hinzu:

Mario015-Maurus-Werftplakette-BodenseeCIMG68931-Fricke-Werftplakette   CIMG68374-Fricke-Werftplakette CIMG68842-VEB-Werftplakette-1514-1960

Suche Bilder von Werftplaketten

Hallo zusammen,

ich habe eben meine kleine Sammlung von Werftplaketten etwas aktualisiert (Unterseite Bootswerften). Dabei habe ich festgestellt, dass mir von diesen bekannten Bootswerften keine Fotos als Beispiel vorliegen:

  • SCHNEIDEREIT
  • FRICKE & DANNHUS  (habe nur Fricke)
  • LINNEKUHL
  • HENRIKSEN

Hast du so einen Holzpiraten und kannst mir so ein Foto deiner Werftplakette zusenden?

Danke & Gruß, euer Malte

Peter wollte seinen Holzpiraten eigentlich verkaufen

… aber nach dem Festival sagte er am Tisch zu mir: „Na ich glaube, ich motte meinen Piraten noch einmal ein, damit ich nächstes Jahr wieder mit dabei sein kann!“

Peter, schön das du das gesagt hast 🙂 Freut mich wirklich sehr, dass du so ein tolles Wochenende mit uns erlebt hast. Bis nächstes Jahr also!

Hier Peter an der Pinne seiner Gesa VI, einem schnellen Bünner Bau (Platz 2 von 21 hat er 2015 ersegelt).

Peter-mit-Gesa-VI-CIMG69245

Seine Plakette von Bünner aus Hamburg erweitert meine Sammlung von Werftplaketten. Hat jemand zufällig einen Holzpirat von Hein?

Werftplakette-Bünner-CIMG69503