Scheuerschutz für Transportpersenning

Hinterher ist man immer schlauer, drum gebe ich diesen Tipp gleich weiter an meine Leser.

Meine flache Transportpersenning kommt natürlich in Berührung mit dem hochgezogenen Schwert. Recht schnell scheuerte die scharfe Kante die Persenning an dieser Stelle durch. Danach habe ich zuerst den Bereich geflickt und zusätzlich verstärkt mit Hosenverstärker (aufbügeln).

Schwertschutz-Transportpersenning-CIMG67511

Zusätzlich setze ich nun aufgeschnittene Tennisbälle ein um die Auflagefläche zu entschärfen. Wie man an den Spuren sehen kann, ist hier aber immer noch ordentlich Abrieb am Werk.

Schwertschutz-Transportpersenning-CIMG67510

Schwertschutz-Transportpersenning-CIMG67509

Hier habe ich ein weitere Möglichkeit mal aufgenommen, die Isolierung für Wasserleitungen:

Scheuerschutz-CIMG16427

Transportsicherung des Schwertes (II)

Hier eine schöne Idee das Schwert gegen ein unbeabsichtigtes Herabschwenken während der Autofahrt zu sichern. Ein weiteres Beispiel mit Holzkeil habe ich hier beschrieben.

Schwert-Transportsicherung-CIMG62514

Das Gleiche habe ich bei einer Elb-H-Jolle mal fotografiert:

Elb-H-Jolle-Schwert-Transportsicherung

Anleitung zum Selbstbau eines Holzpiraten (Teil 7)

Abb-120_SUI-Holzpirat-Eigenbau

Die Arbeiten am neuen Holzpiraten von Rolf gehen weiter in die siebte Runde. Heute zeigt er uns diese Arbeitsschritte:

  • Ölen und Lackieren
  • Lackieren des Decks und der Aussenhaut
  • Die Beschläge
  • Das Steuerruder
  • Der Reitbalken
  • Das Schwert

Bald ist der Neubau abgeschlossen, doch bis dahin seht euch zunächst die Punkte von oben auf der neuen Seite hier an.

Das Schwert

Die technische Zeichnung des Schwertes vom Holzpiraten habe ich schon länger „im Programm“ auf dieser Homepage (siehe Unterseite Detailfotos). Nun reiche ich mal ein Foto vom Schwert nach.

Gut zu erkennen ist die Aussparung für den Schwertbolzen. Als Material ist Stahl mit 5mm Stärke laut Klassenvorschrift (Seite 5) vorgeschrieben. Ständiges Problem ist somit der Rost, wenn man mal Grundberührung hatte oder Kratzspuren durch den Schwertkasten, die kaum eine Schutzlackierung unbeschadet überlebt. Verzinken hilft gut, kommt jedoch nur für die Süßwassersegler in Frage.

Schwert-holzpirat2012_65

Schwertkasten_von_der_Seite